Witze und Witziges rund um die Schwaben

 

Witze über Schwaben gibt es gar viele und in aller Regel kommen wir Schwaben dabei gar nicht so gut weg. Zumeist wird über das vermeintliche Hinterwäldlertum oder den Geiz gespottet. Leider muss ich zugeben, dass beides zutiefst schwäbische 'Meedala' also Eigenheiten sind, über die man sich einfach lustig machen muss ...


Treffer: 130  von 130 Einträgen
12 3456> >>

    

Schwäbisch

Deutsch

"So äbbas", sagt der Sattler-Heinrich zum Löwenwirt, "Jeddz hann i scho em Ochsa a Vierdale dronga, no em Bära, no en dr Linde ond em Lewa - wenn du mir au koine Briafmarga hosch, werde's wohl uff dr Boschd versuacha miaßa!"
      

Ein schwäbisches Ehepaar schaut einem Mann beim Aufsammeln von Pferdeäpfeln zu: "Sagad Se mol, was machad Sia dodrmidd?" - "Dia Rossbolla kommad uff d'Bräschdleng." - "Jeddz gugg no, es muass nedd emmr Schlagrohm uff de Bräschdleng sei!"
      

In einer schwäbischen Wirtschaft, die Bedienung zum Gast: "Au, i säh grad, Ihr Glas isch leer. Soll i Ihne no ois brenga?" - "Noi dange, was soll i denn midd zwoi leere Gläsr?"
      

Ein Bauer liegt im Sterben. Plötzlich erwacht er vom köstlichen Duft eines Sauerbratens aus seinem Todesschlaf. "Aaach Weible,", stöhnt er, "bidde sei so guad ond gibb mir äbbas von dem Broda, eh I stirb!" - "Nix do!", sagt die Bäuerin, "dr Broda isch doch scho fir d' Leich!"
      

"Sia Frallein, des Buach do isch abbr langweilig. An Sauhaufa Leit ond koi Handlong!" - "Ja jeddz werde vrriggd, Sia hänn onsr Delefobuach widdr gfonda!"
      

"Was hängsch'n da Riassl so na? Was ischn los?" - "Ach woisch, koinr glaubd mr äbbas!" - "Ha, des glaub i nedd!"
      
    

Ein Briefträger stürzt bei Glatteis vom Fahrrad, seine Tasche springt auf und die ganzen Briefe liegen verstreut auf der Straße. "So", fragt schadenfroh ein Polizist, der daneben steht, "gibds bei dr Boschd no me so Daggl?" - "Noi", grinst der Postler, "I benn dr ledschd. Älle andere sennd bei dr Bollezei."
      
    

Einen Schwaben trifft, mitten unter seinen Stammtischbrüdern, der Schlag und er sinkt tot zu Boden. Man berät bei einigen Viertele Wein, wer seiner Frau die traurige Botschaft überbringen sollte und bestimmt dann einen Zechbruder per Los. Als dieser an der Türe klingelt, ruft die Frau von oben herab "Bringad dr scho widdr den bsoffena Sagg? Oh, wenn den no dr Deifl hola däd." - "Hodd dr scho", ruft der Bote nach oben und strebt eiligst wieder der Wirtschaft zu.
      

Als der Herbert wieder in seine Stamm-Besenwirtschaft kommt, meint der Besenwirt zu ihm: "Geschdrn Obad hosch fai a Gläsle Wei z'wenig zahld." - "Des ko sai", meint der Herbert, "Dr Bolizischd draußa hodd au gmoind, I hädd a Glas zviel dronga."
      
    

Mitten in der Nacht wird ein Arzt zu einer Patientin gerufen, einer recht vermögenden Witwe, die viel Zeit hat, sich ihre Krankheiten einbildet und den Arzt wegen jeder Unpässlichkeit kommen lässt. Der Arzt untersucht sie und sagt schließlich: "Hend se ihr Deschdamend scho g'machd?" - "Ja, omm Himmls Willa, Herr Doggdr, isch's denn scho so läddz?" - "Mr woiß hald nia. Am beschda wär's ,wenn se glei no da Nodar ond zwoi Zeuga komma ließad." - "Da Nodar? Isch's denn wirglich scho so weid?" - "Ja, von mir aus könnad se au no da Pfarrer komma lassa, i will doch nedd dr oinzig Simbl sei, den wo sie heid Nachd oneedig aus am Schlof grissa hännd!"
      

"Abbr Oddo, dr Doggdr hodd dr doch vrboda, zom Ässa Wei zom dringa!" - "Do hosch rächd, reim's Ässa wägg!"
      
    

Zwei schwäbische Jäger treffen sich im Wald .. oinr dod, dr andre schwervrleddzd.
      

"Oh Herr Dogddr, mai Hirn isch wi'a Sieb!" - "Wia lang gohd des scho so?" - "Wia lang gohd was?"
      

Ein älteres schwäbische Ehepaar steht zu später Abendstunde auf dem Balkon. Da sehen Sie unten im Gebüsch, wie der Nachbarsjungen ein Mädchen anmacht. Sagt die Frau: "Gugg amol, dr Eigen, so a näddr Kerle. Wenn der bloß koine Dommheida machd. Karle, pfeif'm doch amol." Brummt der Karle: "Des fälld mir nedd em Draum ai, bei mir hodd au koinr pfiffa!"
      

"Babba, Du hosch abbr dräggade Knia!" - "Ha Kärle, I benn jo au vierzg Johr äldr als Du!"
      

12 3456> >>

neues im wörterbuch

Mehr Komfort und mehr Treffer mit einer neuen Suchabfrage, siehe hier.

 

Bei den Verben wird jetzt die Konjugation und die Perfektform angezeigt.


schwäbisch schwätza

kann man jetzt wörtlich nehmen und im Lexikon alles auch anhören.
Mehr dazu hier.

schimpfomat
1000 Kombinationen an schwäbischem Schimpf  stehen zur Wahl,  mehr dazu hier

schwaben-uhr
Alle Uhrzeiten gibt es auch 'uff Schwäbisch',  mehr dazu hier


schwäbisch schreiba

Infos zur Umsetzung von der Aussprache in die Schrift  finden Sie hier.

wer isch au dees?

 

Impressum


 

Startseite    |   Top    |   Impressum