21:48 Uhr - Drei noch Dreiviertel Zehne 

Körper & Krankheiten im schwäbischen Dialekt


Der Schwabe hat im Laufe der Zeit unzählige Begriffe und Redewendungen für seinen Körper und Krankheiten gebildet, manche davon erschließen sich erst mit einer kurzen Erklärung.

Treffer: 320  von 320 Einträgen

<<<111213

Audio

Schwäbisch

Deutsch

 

Gerstenkorn am Auge

 

Wellness

 

kleine Wunde, Schmerz

Siehe auch: Wehwehle,

 

kleine Krankheit

 

Gerstenkorn

 

Wieder gesund sein - wörtl.: Wieder rennen können

 

Mumps

 

Dicke Finger

 

Penis, männl. Geschlechtsteil, Glied

 

Nase

 

Zäpfchen

Mehrzahl: Zäbbfla - Zäpfchen

 

Zahnlücke

Mehrzahl: Zahlugga - Zahnlücken

 

Zeh, Zehen

Mehrzahl: Zaia - Zehen

 

Nase

Siehe auch: em Zengga gruabla,

 

Penis, männl. Geschlechtsteil, Glied

 

Hexenschuss, Krankheit

 

Penis, männl. Geschlechtsteil, Glied

 

Verstrubelte Haare, ungekämmte Haare

 

Zeigefinger

 

Zunge

Mehrzahl: Zonga - Zungen


<<<111213



Schwabentest

Wie gut ist Ihr Schwäbisch? Hier mein Schwäbischtest!


Schwäbisch schwätza

kann man wörtlich nehmen und im Lexikon alles anhören.

Schimpfomat
1000 Kombinationen an schwäbischem Schimpf finden Sie im Schimpfomat

Schwaben-Uhr
Alle Uhrzeiten
'uff Schwäbisch'


Schwäbisch schreiba

Infos zu meiner Umsetzung der Aussprache in Schriftform.

Wer isch'n der Seggl?

Impressum

Datenschutz


 

Startseite    |   Top    |   Impressum    |   Datenschutz